buchmarketing-buch-bild

Buchmarketing: Die Tipps der Bestseller-Autoren

Wer ein gutes Buch schreibt, wird es nicht automatisch auch gut verkaufen. Selbst wenn Dein Buch das Zeug zum Spiegel-Bestseller hat: Erfolgreich wird es nur, wenn es von der Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Das richtige Buchmarketing ist also ein Muss. Wir zeigen Dir, wie Du Dein Buch von Anfang erfolgreich promotest.

Marketing erfordert sorgfältige Planung, Organisation und eine einheitliche Vorgehensweise. Dein Marketing-Konzept sollte aus einem Guss sein. Und das bedeutet Arbeit. Marketing hat eine Menge mit Networking zu tun. Du allein kennst Dein Buch in- und auswendig und weißt genau, wen Du erreichen willst.

Du hast Dich intensiv mit Deiner Zielgruppe beschäftigt. Jetzt musst Du nur noch einen Weg finden, mit die Aufmerksamkeit potentieller Leser zu gewinnen und sie für Deine Geschichte zu begeistern.

Mit diesen von Bestseller-Autoren erprobten Tipps kann auch Dein Buch zum Verkaufserfolg werden.

Gratis Report enthüllt: Wie Du in 12 Stunden ein Buch schreibst und damit über 100.000 € Umsatz erzielst – in JEDER Branche!


Oder hier kaufen

Buchmarketing-Tipp 1: Veröffentliche Dein Buch nicht ohne Marketing-Strategie

Bevor Du Dein Buch veröffentlichst, brauchst Du einen Plan. Eine Strategie. Schon klar, die letzten Monate hast Du beim Schreiben alles gegeben, Du hast den perfekten Buchtitel gefunden, anschließend ein professionelles Lektorat mit der Korrektur beauftragt und einen Grafikdesigner mit der Erstellung Deines Buchcovers.

Nun bist Du soweit, Dein Werk endlich der Öffentlichkeit zu präsentieren. Jetzt, so kurz vor der Markteinführung, noch einmal Zeit und Mühe in das Buchmarketing zu investieren, klingt vermutlich weniger verlockend.

Selbstverständlich könntest Du Dein Buch auch einfach ohne konkrete Strategie veröffentlichen. Das wäre allerdings ein Fehler.

Ohne konkrete (Online-)Marketing-Strategie wird Dein Buch nur wenige Leser erreichen. Und das wiederum mindert jetzt schon den Erfolg.

Möchtest Du mit Deinem Buch neue Kunden gewinnen? Planst Du, Dir mit Büchern ein passives Einkommen aufzubauen? Möchtest Du Dich als Experte auf Deinem Gebiet etablieren? Dann brauchst Du eine Marketing-Strategie.

Sie ist der Schlüssel zu Deinem Verkaufserfolg. Die gute Nachricht: Du musst diese Aufgabe nicht alleine bewältigen. Ein gut organisiertes, motiviertes Buchmarketing-Team kann Dir dabei helfen. Und die Kosten holst Du schnell wieder rein.

Vorteile einer durchdachten Marketing-Strategie mithilfe eines festen Team:

  • höhere Verkaufszahlen
  • mehr Leser/Kunden
  • wertvolle Netzwerkkontakte

Buchmarketing-Tipp 2: Stelle ein Marketing-Team für den erfolgreichen Launch Deines Buches zusammen

Dein Buch-Marketing-Team sollte aus engagierten, handverlesenen Experten (oder Superfans) bestehen. Alle verbindet ein Ziel: Dein Buch zu einem Bestseller machen.

Die Teammitglieder investieren ihre Zeit, ihre Fähigkeiten und ihre Kontakte, um Dich zu unterstützen.

Ein starkes Team macht es Dir leichter und verringert Deinen Stress, da Du Arbeit delegieren kannst. Gleichzeitig profitierst Du von wertvollen Kenntnissen sowie persönlichem und professionellem Networking. Das klingt gut, oder?

Wenn Du noch kein Buchmarketing-Team hast, solltest Du Teil der Bestsellerschmiede werden. Unsere Community hilft Dir bei Deinem Buchmarketing.

Du kannst mit jedem Endgerät (PC, Tablet, Smartphone) flexibel auf die Bestsellerschmiede zugreifen. Zudem bekommst Du eine Vielzahl wertvoller Online-Kurse für Unternehmer und Autoren. Tausche Dich in unserem exklusiven Forum mit anderen Community-Mitgliedern aus. Knüpfe zahlreiche neue Kontakte mit Experten und anderen (bekannten) Autoren.

Wie Du ein Buchmarketing-Team zusammenstellst

Wer eignet sich für Dein Buchmarketing-Team? Denke über das Thema, die Inhalte und Aussagen Deines Buches nach. Das hilft Dir bei der Auswahl potenzieller Teammitglieder.

Wer sind die Menschen, die sich für die Message Deines Buches interessieren und darüber reden wollen?

Richte Deine Aufmerksamkeit auf Menschen, denen Du wichtig bist – als Person und als Autor. Nicht zuletzt sind diejenigen eine mögliche Anlaufstelle, die sich über die Chance freuen würden, Teil von etwas Großem, etwas Besonderem und Aufregendem zu werden: Deiner Buchveröffentlichung.

Mit diesen ersten Überlegungen hast Du bereits eine mentale oder vielleicht sogar eine tatsächliche Liste erstellt. Diese drei Kategorien von Menschen solltest Du für Dein Marketing-Team gewinnen.

Du fragst Dich vermutlich, wie genau Dein Marketing-Team Dein Buch am besten nach vorn bringen kann …

Im Idealfall durch eine Kombination verschiedener Buchmarketing-Maßnahmen.

Einige Buchmarketing-Strategien im Überblick:

  • In sozialen Medien auf Dein Buch verlinken
  • Dein Buch gegenüber anderen erwähnen, die sich für das Thema interessieren
  • Rezensionen Deines Buches (z. B. auf Amazon)
  • Dein Buch am Veröffentlichungstag auf Amazon herunterladen, um die Verkaufszahlen zu pushen
  • Blogger und andere Medienvertreter kontaktieren
  • Eine Website erstellen
  • Präsenz in sozialen Medien aufbauen
  • Merchandising-Artikel entwerfen

Du fragst Dich vielleicht, aus welchem Grund jemand Teil Deines Teams werden sollte.

Die Beweggründe werden ganz unterschiedlich sein. Einige Interessierte verfolgen zweifellos eigene Ziele, möglicherweise planen sie demnächst selbst ein Buch herauszubringen. Mitglied in Deinem Marketing-Team zu sein, bedeutet für sie eine wertvolle Erfahrung. Andere schätzen und lieben Dich (Lebenspartner, Kinder, enge Freunde) und wollen Dich darum unterstützen.

Wieder andere sind von der Aussage Deines Buches tief beeindruckt. In diesen Menschen hast Deine ersten Fans gefunden. Diese sind sicher die wertvollsten Teammitglieder. Sie wollen dabei helfen, Dein Buch bekannt zu machen, weil es sie persönlich berührt und begeistert hat.

Abgesehen von diesen möglichen Gründen gibt es auch Menschen, die es besonders lieben, gebraucht zu werden. Sie fühlen sich geehrt, dass Du ausgerechnet SIE um Hilfe bittest. Wenn Du also anfängst, ein Buchmarketing-Team zusammenzustellen, bittest Du sie nicht etwa egoistisch darum, umsonst für Dich zu arbeiten. Du zeigst ihnen, dass Du ihren Einsatz und ihre Kenntnisse schätzt, indem Du ihnen lukrative Gegenleistungen bietest:

  • Wertvolle Erfahrungen
  • Connections, die sich langfristig auszahlen können
  • Die Beteiligung an einem spannenden Projekt, das in einer motivierten Gemeinschaft umgesetzt wird
  • Freundschaftlichen Kontakt

Unterstützung findest Du auch bei der Community der Bestsellerschmiede. Profitiere von den erfahrenen Mitgliedern unserer Gemeinschaft.

7 Schritte zum erfolgreichen Buchmarketing-Team

Um ein Buchmarketing-Team aufzustellen, brauchst Du Führungsqualitäten und Kommunikationstalent. Wenn Du das geballte Talent Deines Teams maximal nutzt und Deine Wünsche und Ideen richtig kommunizierst, kann nichts schiefgehen. Mit der richtigen Anleitung kann Dein Team alles erreichen.

Schritt 1: Die Größe Deines Buchmarketing-Teams festlegen

Die entscheidende Grundlage ist die Anzahl Deiner Kontakte. Deine Verwandten, Freunde und Bekannten bilden den Pool, aus dem Du geeignete Kandidaten für Dein Buchmarketing-Team auswählen kannst.

Prinzipiell eignen sich alle Menschen, die an Dir, Deinem Buch und Deinen Produkten Interesse haben. Das kann eine Handvoll guter Freunde sein. Oder andere neue Autoren, die in großen Unternehmen tätig sind bzw. sich weitläufig ehrenamtlich engagieren. Sie verfügen wiederum über hunderte von potenziellen Ansprechpartnern, die für Deine Buchveröffentlichung wichtig sein könnten.

Falls Dein Netzwerk nicht so groß ist, dann peile ein Buchmarketing-Team von 10 bis 50 Personen für Deine Buchveröffentlichung an. Gehörst Du zu den Leuten mit einem riesigen Kontaktnetz, sind 100 bis 250 Teammitglieder durchaus realistisch.

Anschließend solltest Du einen Blick auf Deinen entfernteren Bekanntenkreis werfen. Dazu zählen Schulkameraden, Kommilitonen, ehemalige Kollegen. Oder auch Kontakte, die Du auf einem Elternabend an der Schule Deines Kindes geknüpft hast. Hundehalter, die Du vom Gassigehen oder aus dem Wartezimmer Deines Tierarztes kennst. Teilnehmerinnen aus Deinem Zumba-Kurs.

Auch wenn Du diese Menschen nicht gut kennst: Sei offen, sie anzusprechen und mit Deinem Buch zu inspirieren. Du wirst überrascht sein, wieviel positives Feedback und Unterstützung Du bekommst.

Nachdem Du nun sämtliche Kontakte durchgegangen bist, solltest Du eine umfangreiche Liste mit möglichen Mitgliedern für Dein Buchmarketing-Team vorliegen haben. Bestehend aus engen Freunden, Familienmitgliedern, ehemaligen Kollegen, Weggefährten und Bekannte.

Andernfalls wird es allerhöchste Zeit, dass Du Dich mit dem Thema „Networking“ anfreundest. Denn um im Leben weiterzukommen, brauchst Du Kontakte.

Schau Dich im Zweifel in Deinem direkten Umfeld um. Familienmitglieder und enge Freunde sind Deine ersten möglichen Ansprechpartner. Vielleicht kannst Du auf ihr Netzwerk zurückgreifen. Können sie möglicherweise Kontakte herstellen, die Dir nützlich sein könnten? Menschen mit besonderen Kenntnissen und Fähigkeiten im Familien-, Freundes- oder Kollegenkreis?

Ergänzend dazu lohnt sich eine Mitgliedschaft in der Bestsellerschmiede. Als Teil einer schnell wachsenden Community, bestehend aus anderen Autoren und Experten, kannst Du innerhalb kürzester Zeit viele wichtige Kontakte knüpfen. Die Mitglieder tauschen Wissen aus und unterstützen sich gegenseitig bei Themen wie dem Buchmarketing.

Schritt 2: Mitglieder für Dein Buchmarketing-Team gewinnen

Nun wird es Zeit, Kontakt mit den Menschen auf Deiner Liste aufzunehmen. Versuche zunächst abzuschätzen, wie groß ihr Interesse an Deinem Buch ist. Sofern Du positives Feedback erhalten hast, kannst Du jenen Personen vorschlagen, Deinem Buchmarketing-Team beizutreten.

Was wirklich zählt, ist Qualität, nicht Quantität! Du brauchst Menschen in Deinem Team, die für Dein Projekt brennen und Dich wirklich aus tiefer Überzeugung heraus unterstützen wollen. Leere Versprechungen und Lippenbekenntnisse bringen Dich nicht weiter. Sondern Menschen, die Dir mit Rat und Tat zur Seite stehen und sich für Dein Projekt engagieren.

Wie sieht die Kommunikation mit Deinem zukünftigen Buchmarketing-Team aus?

  • Formuliere zunächst eine E-Mail an alle, die für Dein Buchmarketing-Team in Frage kommen.
  • Beschreibe Dein Buch: Thema, Inhalte und wen Du erreichen willst.
  • Veranschauliche ihnen, wie Du Dir die Arbeit mit Deinem Buchmarketing-Team vorstellst.
  • Mache auch deutlich, dass sie bereit sein sollten, Dein Buch zu lesen und im Rahmen der Veröffentlichung zeitnah eine Rezension zu schreiben. (Die Mindestanforderung, die Du an Teammitglieder stellen solltest.)

Wie findest Du die Top-Kandidaten für Dein Marketing-Team?

Am besten startest Du ein einfaches Bewerbungsverfahren. Damit schlägst Du gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe:

  1. Deine Buchmarketing-Teammitglieder fühlen sich wertgeschätzt. Immerhin akzeptierst Du nicht wahllos jeden in Deinem Team.
  2. Du filterst potenzielle Kandidaten, bevor Du die Inhalte Deines Buches verrätst.
  3. Ein Bewerbungsverfahren verdeutlicht, dass Deine Buchveröffentlichung ernst zu nehmen ist. Biete Deinen ausgesuchten Buchmarketing-Teammitgliedern als kleine Gegenleistung für Ihre Unterstützung nicht nur das eBook, sondern ein signiertes Exemplar Deines Buches an. Du kannst sie auch innerhalb der „Danksagung“ Deines Buches erwähnen und Deine Wertschätzung so ganz offiziell aussprechen.

Das Bewerbungsverfahren sollte wenigstens vier Monate vor Deiner Buchveröffentlichung stattfinden.

Gib Bewerbern eine Woche Zeit für Ihre Antwort. Das reicht vollkommen. Wer wirklich Interesse hat, wird sich innerhalb dieser Frist (vermutlich sogar früher) bei Dir melden.

Wichtige Fragen, die Du stellen solltest:

  • Warum möchtest Du die Veröffentlichung meines Buches unterstützen?
  • Welches Kapitel/welcher Teil meines Buches interessiert Dich am meisten?
  • Mit welchen Fähigkeiten könntest Du mich bei der erfolgreichen Vermarktung meines Buches unterstützen?
  • Wie viel Zeit kannst Du für das Buchmarketing aufbringen?
  • Welche Plattformen wirst Du für das Buchmarketing nutzen?
  • Kennst Du interessante oder einflussreiche Menschen, die Du ansprechen könntest? Was könnte sie an meinem Buch interessieren?

Schritt 3: Lege einen Kommunikationsstil fest

Kennst Du das Geheimnis erfolgreicher Buchmarketing-Teams? Es lautet: effektive Kommunikation.

Nutze zum Austausch mit Deinen potentiellen Buchmarketing-Teammitgliedern am besten immer dieselbe E-Mail-Adresse. Vielleicht richtest Du speziell zu diesem Zweck eine neue ein. Es erleichtert Dir, den Überblick zu behalten.

Lass das Gespräch zwischen Dir und Deinem Buchmarketing-Team nicht abreißen: Versorge Deine Helfer regelmäßig mit Neuigkeiten. Berichte ihnen von Deiner Arbeit. Informiere sie über die Fortschritte Deiner Buchveröffentlichung. Teile innovative Ideen mit ihnen. Bemühe Dich in dem Monat vor der Buchveröffentlichung, wenigstens eine E-Mail pro Woche zu verschicken und erhöhe die Anzahl Deiner Nachrichten in der Veröffentlichungswoche.

Du stehst an der Spitze Deines Teams. Überleg Dir, wie Du die Arbeitsmoral steigern kannst. Baue ein gutes Verhältnis zu Deinem Team auf. Das gelingt beispielsweise über inspirierende Zitate, kleine witzige Wettbewerbe und lustige Fotos. Wichtig ist, die allgemeine Aufregung zu nutzen und die Energie hochzuhalten.

Tonnen von E-Mails zu verschicken, klingt vermutlich nach einer Menge zusätzlichem Stress. Aber keine Sorge, das muss nicht in übermäßige Arbeit ausarten. Umsichtige Planung ist hier entscheidend: Du kannst die Mails, die Du versenden willst, schon im Vorfeld entwerfen. Formuliere Rundmails, die Du an alle Teammitglieder gleichzeitig senden kannst. Die als Entwurf gespeicherten E-Mails kannst Du dann zu gegebener Zeit auf Knopfdruck versenden.

Erstelle eine private Facebook-Gruppe, über die ein zusätzlicher Austausch mit Deinem Buchmarketing-Team möglich ist. Sollte Dein Team sehr groß sein, sorgen bestimmte Regeln für Klarheit. Wichtig sind eine positive Herangehensweise und ein motivierender Ton. Eine Facebook-Gruppe bietet die Möglichkeit, Feedback zu posten, Danke zu sagen, Ideen mit Deinem Team zu teilen und alle Beteiligten zur Aktivität anzuspornen.

Egal, für welchen Kommunikationsweg Du Dich entscheidest: Der Ton macht die Musik. Nichts motiviert Menschen mehr als aufrichtige Dankbarkeit, ehrliches Feedback und Lob. Wenn Du Deinem Team gegenüber Deine Wertschätzung zeigst, wird es sich zum Dank umso mehr engagieren.

Schritt 4: Heiße Dein Team mit einem Video willkommen

Ein persönliches Video, in dem Du Dein Team begrüßt, zeigt Deine Wertschätzung. Versende die Aufnahme zusammen mit einer Begrüßungsmail an alle, die Du verbindlich für Dein Team ausgewählt hast.

Poste das Video außerdem auf der Facebook-Seite.

Gratuliere allen dafür, es in Dein Team geschafft zu haben. Bedanke Dich im Voraus für Ihre Hilfe und Unterstützung. Erkläre, was hinter Deinem Buch steckt und warum es Dir so wichtig war, über genau dieses Thema zu schreiben. Wen möchtest Du mit Deinem Buch erreichen? Warum sollten möglichst viele Menschen es lesen? Kurz gesagt: Betone den Mehrwert für Deine Leser.

Schritt 5: Gib Deinem Buchmarketing-Team konkrete Aufgaben

Am einfachsten geht das Verteilen von Aufgaben über die private Facebook-Seite: Du erreichst alle Buchmarketing-Teammitglieder gleichzeitig. Du kannst sicher sein, dass alle Deine Nachricht bekommen (E-Mails verschwinden schon mal im Spam-Ordner). Und eventuelle Rückfragen können von Dir sofort beantwortet werden.

Mögliche Aufgaben für Dein Buchmarketing-Team:

  • Das Buch lesen und persönliches Feedback geben
  • Blogger und Influencer kontaktieren und über die anstehende Buchveröffentlichung informieren
  • Das Buch in sozialen Medien promoten
  • Das Buch direkt am Veröffentlichungstag auf Amazon kaufen
  • Eine Rezension auf Amazon verfassen

Schritt 6: Nutze vorhandene Fähigkeiten und Talente Deines Buchmarketing-Teams.

Einige Deiner Buchmarketing-Teammitglieder werden Himmel und Hölle in Bewegung setzen, um Dir unter die Arme zu greifen. Sie investieren ihre Zeit, Dir zu helfen. Diese Menschen sind für Deine Buchveröffentlichung wichtig.

Kontinuierliches, positives Feedback zeigt ihnen, wie dankbar Du für ihren engagierten Einsatz bist.

Poste in der Veröffentlichungswoche einen kurzen Beitrag:

„Ihr habt Euch selbst übertroffen. Ich weiß kaum, wie ich Euch dafür danken soll. Dankesworte scheinen viel zu wenig. Aber sie kommen von Herzen: Vielen lieben Dank, Euch allen. Ihr seid unglaublich. Ich habe gleich noch eine Frage oder vielmehr eine große Bitte: Hat irgendjemand von Euch ein spezielles Talent, Connections oder eine innovative Idee, um meine Buchveröffentlichung noch eine Spur mehr zu pushen? Ich suche nach Wegen, um noch etwas ganz Besonderes zu machen, damit mein Buch möglichst viele Leser erreicht. Für Vorschläge und Ideen bin ich sehr dankbar. Meldet Euch.“

Schritt 7: Genieße Deine erste Buchveröffentlichung und nutze die Chance, „Danke“ zu sagen.

Dein Buchmarketing-Team hat wochenlang Zeit und Energie investiert, um Dir zu helfen. Talente und Connections wurden genutzt. Du hast jede Menge Feedback bekommen und Dein Buch hat eine aufsehenerregende Veröffentlichung erlebt. Ein Grund zum Feiern!

Es ist auch an der Zeit, jeder einzelnen Person persönlich zu danken. Handgeschriebene Karten genießen in unserer schnelllebigen Welt einen besonderen Stellenwert. Anders als die doch eher flüchtigen digitalen Botschaften haben Grußkarten etwas Bleibendes.

Wähle eine passende Karte aus und verfasse für jede Person aus Deinem Buchmarketing-Team ein individuelles Dankeschön.

Zusätzlich kannst Du Dich in der Facebook-Gruppe und per Rundmail bedanken. Jede Person sollte sich wertgeschätzt fühlen. Ihr Einsatz sollte honoriert werden. Übrigens: Es ist besonders schmeichelhaft, vor anderen gelobt zu werden. Sei also nicht zu sparsam mit öffentlichem Feedback.

Weitere wertvolle Tipps zum Thema Buchmarketing bekommst Du von der Community der Bestsellerschmiede. Werde Teil einer motivierten Gemeinschaft und tausche Dich mit anderen (angehenden) Autoren aus.

Tipp 3: Setze den Verkaufspreis für Dein Buch nicht zu hoch an

Dein Buch soll auf Amazon erfolgreich durchstarten? Nicht zuletzt entscheidet über „Top“ und „Flop“ auf Amazon auch der Preis.

Von Bestseller-Autoren empfohlene Strategie

Für einen etablierten Autor, der schon eine gewisse Anhängerschaft aufgrund vorheriger Buchveröffentlichungen hat, sind 0,99 € ein guter Startpreis – Nach ungefähr einer Woche solltest Du den Verkaufspreis Deines Buches auf 2,99 € (oder mehr) erhöhen.(für E-Books).

Bei Printbüchern variiert der Verkaufspreis oft zwischen 9,95 € (Softcover) bis zu 29,95 Euro (Hardcover).

Handelt es sich bei Deiner Buchveröffentlichung um Dein schriftstellerisches Debüt, sieht die Sachlage anders aus. Dann kann es sinnvoll sein, Dein Buch eine gewisse Zeitlang gratis anzubieten (oder gratis + Versandkosten).

Achtung: Der genauer Preis hängt von Deinen Zielen ab!

Wenn Du Dein E-Book gratis anbieten möchtest, kannst Du es beim Amazon-Programm KDP Select anmelden. Nachteil: Du bindest Dich für die Zeit Deiner Teilnahme an diesem Programm an Amazon. Dein Buch muss exklusiv im Kindle-Shop erhältlich sein. Du darfst es nirgendwo anders in digitaler Form anbieten. (In gedruckter Form, auch als Print-on-Demand, ist der Verkauf erlaubt.)

Die Teilnahme an KDP Select gibt Dir die Möglichkeit, Dein Buch für fünf Tage im Quartal gratis anzubieten. Wird es oft heruntergeladen, steigt Dein Buch automatisch im Beliebtheitsranking. Später fällt es dadurch mehr potenziellen Käufern auf. Dein Buch wird gleichzeitig bei Kindle Unlimited (KU) und die Kindle-Leihbücherei (KOLL) aufgenommen. So kannst Du Einnahmen aus dem KDP Select-Fonds erzielen. Dies lohnt sich allerdings nur, wenn Dein Buch eine breite Masse von Lesern interessieren könnte.

Ein weiterer Pluspunkt bei der Teilnahme an KDP Select: Du kannst auf spezielle Werbetools zugreifen.

Beispielsweise kannst Du für Dein Buch auf amazon.com und amazon.co.uk einen Kindle Countdown Deal einrichten. Dann können Kunden Dein Buch für eine begrenze Zeit zu einem Preisnachlass erwerben.

Auch Gratis-Werbeaktionen sind weltweit für einen begrenzten Zeitraum möglich. Damit verdienst Du zwar nichts. Aber Amazon bietet Dein Buch vielfältig an und wirbt dafür mit etwas Glück sogar in individuellen E-Mails.

Dadurch bekommst Du eine Reichweite, die Du anders nie erzielen würdest. Später profitierst Du von höheren Verkaufszahlen.

Buchmarketing-Tipp 4: Führe Leser zu Deinem Buch.

Alle Buchmarketing-Maßnahmen verfolgen nur ein einziges Ziel: Menschen für Dein Buch zu begeistern. Wenn Du die Werbetrommel rührst, musst Du immer Deine Leser im Kopf behalten: Welchen Mehrwert bietet Dein Buch? Abgesehen vom niedrigen Preis: Was spricht dafür, Dein Buch zu kaufen und zu lesen? Was bringt Leser dazu, Geld für Dein Buch zu investieren?

Deine Zielgruppe möglichst gut zu kennen, ist der Schlüssel für erfolgreiches Marketing. Nur mit den richtigen Marketingmaßnahmen steigerst Du langfristig Deine Verkaufszahlen. Als Mitglied der Bestsellerschmiede erfährst Du aus erster Hand, welche Marketing-Ideen sich bewähren. Eine engagierte Community voller versierter Experten wartet auf Dich.

Baue Dir eine eigene, professionell aussehende Webpräsenz als Autor auf und etabliere Dich damit als Spezialist auf Deinem Gebiet. Es gibt unzählige Wege, Aufmerksamkeit auf Deine Website zu lenken und das Interesse der Öffentlichkeit zu gewinnen. Gib Deinen Lesern die Möglichkeit, Dich unkompliziert im Internet zu finden, in Kontakt mit Dir zu treten und Dich und Deine Marke kennenzulernen. Denk an den „Call to Action“ und verlinke auf Dein Buch.

Ebenfalls sinnvoll: Leg Dir ein Autorenporträt bei Amazon an. Es ist kostenlos. Darüber können Leser Dir folgen. Falls Du mehrere Bücher veröffentlicht hast, finden Interessierte all Deine Titel auf Anhieb. Neben Angaben zu Deiner Biographie kannst Du Videos und Fotos hochladen und auf Deine Veranstaltungen hinweisen.

Buchmarketing-Tipp 5: Nutze alle Möglichkeiten, gratis Werbung für Dein Buch zu machen.

Für Autoren gibt es zahlreiche Möglichkeiten, kostenlos Werbung für ihr Buch zu machen. Mitglieder der Bestsellerschmiede haben sie erfolgreich ausprobiert.

10 Buchmarketing-Ideen: von Bestseller-Autoren erprobt

Buchmarketing-Idee 1) Kümmere Dich um Pressearbeit: Gib Interviews

In der Lokalzeitung Deines Heimatortes, im lokalen Radio, Internet-Radiostationen oder einem Podcast kannst Du Interviews geben und so neue Leser gewinnen. Klingt abschreckend? Keine Sorge: Mit der richtigen Vorbereitung ist das für Dich ein Kinderspiel. Außerdem bist Du der Experte für Dein Buch. Du kennst Dich wie kein anderer mit der Materie aus. Als Koryphäe auf Deinem Gebiet hast Du eine Menge mitzuteilen und zu geben. Je eher Du Dich an Interviews gewöhnst, desto besser.

Buchmarketing-Idee 2) Schreibe Gastbeiträge auf Blogs, die inhaltlich zu Deinem Buch passen

Mit Gastbeiträgen steigerst Du Deine Bekanntheit. Du etablierst Dich in der Öffentlichkeit sichtbar als Experte auf Deinem Spezialgebiet. Gleichzeitig bietest Du spannende Einblicke in Dein Buch. Leser werden erkennen, dass es sich lohnt, diesen Titel zu kaufen und komplett zu lesen. Nicht zuletzt sorgt das Verfassen von Blog-Artikeln auch dafür, dass Du als Autor nicht aus der Übung kommst. Immerhin ist nicht gesagt, dass dieses Buch Dein einziges bleibt.

Buchmarketing-Idee 3) Richte Dir einen Google Alert ein

Wird Dein Name oder Dein Buch irgendwo erwähnt, bekommst Du eine Nachricht. Feedback und Rezensionen hast Du so immer im Blick. Äußert sich jemand positiv zu Dir und Deinem Buch? Melde Dich beim Verfasser und bedanke Dich. Du kannst diese Leser bitten, auf Dein Buch zu verlinken. Ganz nebenbei schließt Du so neue Bekanntschaften und erweiterst Dein Netzwerk. Das kann Dir bei zukünftigen Veröffentlichungen nützlich sein.

Buchmarketing-Idee 4) Veranstalte öffentliche Lesungen

Auf diesen Events liest Du Auszüge aus Deinem Buch vor, signierst Exemplare und stehst für Fragen zur Verfügung. Gute Möglichkeiten für Lesungen bieten Buchläden, Büchereien und Universitäten. Auch Plattformen wie Meetup.com bieten Dir tolle Möglichkeiten, um Events zu veranstalten. Gib Deinen Lesern die Chance, Dich persönlich kennenzulernen. (Nicht vergessen: Trage die Veranstaltungen in Deinem Autorenprofil auf Amazon ein.)

Buchmarketing-Idee 5) Nimm Kontakt zu Buchclubs und Lesezirkeln auf

Buchclubs und Lesezirkel sind Gold wert. Dort triffst Du auf potenzielle Leser. Ein wichtiges Kriterium erfüllen die Mitglieder bereits: Sie lieben Bücher. Suche aktiv den Kontakt zu diesen Gruppen. Du kannst Dich für ein Meet-and-Greet-Meeting zur Verfügung stellen und ein paar signierte Exemplare Deines Buches verteilen. Geschenke kommen immer gut an.

Die Mitglieder werden Deine Großzügigkeit zu schätzen wissen. So gewinnst Du auf jeden Fall Sympathisanten und mit Glück treue Leser und Fans.

Sorg dafür, dass sie bei dieser Gelegenheit von Deiner Website erfahren. Likes auf Deiner Autorenseite auf Facebook sind ebenfalls nicht zu verachten. Bereite eine Liste vor, in die Interessierte ihre Daten eintragen können. Später kannst Du ihnen einen Newsletter zukommen lassen (siehe Punkt 10).

Buchmarketing-Idee 6) Suche nach geeigneten Facebook-Gruppen

Apropos Facebook: Es gibt zahlreiche Facebook-Gruppen für Autoren. Manche dienen dem Austausch. Andere gestatten Werbung für eigene Projekte. Eine kleine Auswahl:

Egal, welchen thematischen Fokus Dein Buch hat – auch dazu wird es spezielle Facebook-Gruppen geben. Melde Dich dort an. Stell Dein Buch vor und interagiere mit den Mitgliedern.

Buchmarketing-Idee 7) Verschenke Exemplare Deines Buches an Amazon Top-Rezensenten und einflussreiche Blogger

Rezensionen steigern die Bekanntheit Deines Buches enorm. Besonders, wenn sie positiv sind. Allerdings ist es verboten, ein Buchgeschenk an eine Rezension zu koppeln.

Du darfst aber Exemplare Deines Buches verschenken. Weise auf einem beiliegenden Kärtchen oder in der begleitenden E-Mail darauf hin, dass Du Dich bei Gefallen über eine Rezension auf Amazon sehr freuen würdest. Dieser Hinweis ist erlaubt.

Buchmarketing-Idee 8) Veranstalte Leserunden

Bei Leserunden stellst Du eine gewisse Anzahl Bücher kostenlos zur Verfügung. Dafür kommen gedruckte Exemplare ebenso in Frage wie E-Books. Anschließend liest Du das Buch zusammen mit einem ausgewählten Kreis.

Vorteile: Du bekommst direktes und detailliertes Feedback von den Lesern. Am Ende entstehen aus den Leseerfahrungen Rezensionen. Fallen diese positiv aus, steigt Dein Ranking bei Amazon. Beliebte Plattformen für Roman-Autoren sind Lovelybooks, Was liest Du und vorablesen.

Du kannst Dein Buch außerdem in der Bestsellerschmiede vorstellen, wenn Du Unternehmer oder Experte bist.

Buchmarketing-Idee 9) Veranstalte ein Facebook-Gewinnspiel

Gewinnspiele sind beliebt. Sie kosten Dich nicht viel. Aber sie steigern Deine Bekanntheit enorm. Du kannst das Gewinnspiel auf Deiner Facebook-Seite stattfinden lassen oder auf Deiner Website einbinden.

Achte bei der Auswahl des Preises darauf, dass ein Bezug zu Deinem Buch oder Deinem Thema erkennbar ist. Ein Krimi-Autor kann beispielsweise ein Skelett verlosen. Ein Kinderbuchautor ein spezielles Plüschtier. Ein Autor mit Schwerpunkt Selbstmanagement einen hochwertigen Kalender.

Damit lockst Du potenzielle Kunden auf Deine Website. Du kannst die Teilnahme am Gewinnspiel davon abhängig machen, dass Deine Facebook-Seite „geliked“ werden muss. Überlege Dir verkaufsfördernde Aufgaben. Schließlich ist das Dein eigentliches Ziel. Die Beantwortung von Fragen zu einer Leseprobe Deines Buches richtet den Fokus auf den Inhalt.

Ein schöner Nebeneffekt: Im Internet wird über Dein Buch geredet. Das weckt bei anderen Neugier und Interesse.

Buchmarketing-Idee 10) Richte einen E-Mail-Newsletter ein

Integriere ein kostenloses Goodie auf Deiner Website. Es sollte sich um ein ansprechendes Geschenk handeln, das Deinen Lesern echten Mehrwert liefert. Wer sich registriert, wird von Dir anschließend regelmäßig mit interessanten Infos zu Deinem Spezialthema oder weiteren Veröffentlichungen versorgt. Diese Werbemaßnahme kostet Dich nichts außer Zeit.

Du siehst: Es gibt eine Fülle von Möglichkeiten und Ideen für erfolgreiches Buchmarketing. Probiere sie aus. Experimentiere. Mach es wie die Bestseller-Autoren: Überlege Dir eine Marketing-Strategie, bevor Du Dein Buch veröffentlichst.

Suche Kontakt zu Deinen Lesern und schöpfe Deine Möglichkeiten aus. Wenn Du dran bleibst und regelmäßig Zeit in Dein Marketing investierst, steht Deinem Erfolgskurs als Autor nichts im Weg.

Fehlt Dir nach wie vor ein Buchmarketing-Team? Brauchst Du mehr Anregungen? Konkrete Unterstützung? Antworten auf noch nicht beantwortete Fragen? Dann solltest du Teil der Bestsellerschmiede werden – oder Dich von uns beraten lassen.

Unsere Community besteht aus Experten der unterschiedlichsten Sparten und Branchen. Darunter befinden sich unter anderem Unternehmer, Experten, Autoren, Coaches, Berater, Affiliate-Marketer, und Führungskräfte.

Ihr geballtes Know-how steht Dir während des gesamtes Prozesses Deiner Buchveröffentlichung zur Seite. Das ehrliche Feedback in unserem exklusiven Forum bedeutet ein wertvolles Business-Coaching für Dich.

Die Erfahrungen anderer Mitglieder der Bestsellerschmiede helfen Dir beim Aufbau Deines erfolgreichen Buchmarketings weiter.

Du kannst altbekannte Fehler vermeiden, Hindernisse überwinden und von Anfang an auf die Tricks der Profis setzen. Nutze die Chance, mit Deinem Buch richtig durchzustarten. Lerne von den Besten der Branche. Wir freuen uns auf Dich.

Die Bestsellerschmiede ist die erste deutschsprachige, exklusive Gemeinschaft für etablierte Unternehmer und Experten, die mehr Bekanntheit, Einfluss und Erfolg möchten, indem sie ein Bestseller-Buch veröffentlichen: >> Klicke hier und erfahre mehr darüber

Gratis Report enthüllt: Wie Du in 12 Stunden ein Buch schreibst und damit über 100.000 € Umsatz erzielst – in JEDER Branche!


Oder hier kaufen