Immobilien-marketing-buch-bild

Immobilien Marketing-Konzept: So gewinnst Du neue Kunden und Partner

Immobilien-Marketing macht einen Großteil des Erfolgs in der Immobilienbranche aus. Egal ob Du Makler, Projektentwickler oder Investor bist: die Kunst liegt darin, die besten Deals zu bekommen.

Die Immobilienbranche wird oft als Haifischbecken bezeichnet. Wer nicht mit den großen Fischen schwimmt, hat es schwer.

In jeder Großstadt beherrschen mindestens eine Handvoll Immobilienunternehmen den Markt. Hinzu kommen alteingesessene Immobilienmakler sowie namhafte Projektentwickler und Investoren, die den Ton angeben. In kleineren Städten wenden sich die Leute meistens an ihren Berater des Vertrauens. Große Firmen kooperieren meistens mit anderen großen Dienstleistern – hier einen Fuß in die Tür zu bekommen, ist relativ schwierig.

Wenn Du aus der breiten Masse hervorstechen und die besten Immobilien-Deals machen willst, musst Du neue Wege gehen. So geht es:

Immobilien Marketing-Strategie: Schritt 1) Positioniere Dich als Experte in Deiner Branche

Du hast zwei Möglichkeiten, wie Du den Bekanntheitsgrad Deines Immobiliengeschäfts erhöhen kannst, wenn Du neue Käufer und Partner gewinnen möchtest.

1. Positioniere Dich als Immobilien-Experte (in Deiner Unter-Kategorie)

Alle Immobilienunternehmen bieten grundsätzlich ähnliche Dienstleistungen an: Verkauf und Vermietung von Wohnimmobilien und Büroflächen, Projektentwicklung oder Investment.

Du kannst nur punkten, indem Du Dich als absoluter Branchenexperte DEINER KATEGORIE etablierst. Die Menschen müssen wissen, dass sie bei Dir zu dem Spezialthema am besten aufgehoben sind.

Um das möglich zu machen, solltest Du klar kommunizieren wofür Du stehst und was Du verkörperst. Veröffentliche Inhalte, Beiträge und Artikel und mache klar, dass Du DER EXPERTE bzw. DIE EXPERTIN auf Deinem Gebiet bist.

Dafür solltest Du den nächsten Schritt gehen:

Immobilien Marketing-Strategie: Schritt 2) Welche Probleme löst Du?

Um Dich korrekt zu positionieren und Deinen Kunden bei Ihren Problemen helfen zu können, musst Du zunächst Deine Zielgruppe/Kunden analysieren.

  • Was brauchen Deine Kunden?
  • Wie kannst Du ihnen helfen?
  • Auf welche Fragen hätten Deine Kunden gerne eine Antwort?
  • Vor allem aber: Wodurch wirst Du zum gefragten Dienstleister? (Warum bist Du vielleicht sogar besser, als andere Anbieter Deiner Branche?)

Angenommen Du verkaufst hochpreisige Eigentumswohnungen und Häuser. Jetzt wäre es gut, wenn Du ergänzende Dienstleistungen anbieten könntest, die den Verkauf unterstützen, wie die Vermittlung eines Bauunternehmens bei notwendigen Sanierungsarbeiten.

Möglicherweise hast Du Dich auch auf Immobilien-Investments im Ausland spezialisiert. Deine Kunden haben weder die Zeit noch die Lust, ständig hin und her zu fliegen, um Besichtigungen durchzuführen. Dieses Problem löst Du durch die Zusammenarbeit mit einem Partnerunternehmen im jeweiligen Ausland.

Außerdem steht Dir ein Partneranwalt für Immobilienrecht in In- und Ausland bei Fragen zur Seite. Damit bietest Du einen Rundumservice an, der Deinen Kunden hilft, den Immobilienverkauf schnell und ohne Kopfschmerzen durchzuführen.

Als Projektentwickler brauchst Du ebenfalls gute Verbindungen, um eine schnelle Umsetzung garantieren zu können.

Du musst Dir einfach überlegen, welche Partner Dir in Deinem Business zum Erfolg verhelfen können und wie Du einen Zugang zu Deinen Traumkunden findest.

Die richtigen Partner helfen Dir nicht nur bei der Akquise, sondern auch bei der Umsetzung von Aufträgen. Daher spielt der Punkt Partnerschaften eine große Rolle. Gute Partner musst Du jedoch erst einmal finden und überzeugen.

Sobald Du weißt, welche Kunden Du brauchst und was Du erreichen möchtest, solltest Du …

Immobilien Marketing-Strategie: Schritt 3) Erstelle ein Buch, dass Deine Leser aufklärt

Während die meisten Dienstleister auf das klassische Immobilienmarketing setzen, merken sie nicht, dass sie im Grunde nur mit dem Strom schwimmen. Sie schalten teure Anzeigen und gehen in der breiten Masse unter. Oder sie bedienen sich moderner Medien wie Facebook und Co., die jeder nutzt und die besonders zeitintensiv werden können.

Gerade auf Facebook ist regelmäßiger Content wichtig, um Follower zu gewinnen und auch zu behalten. Einen Beitrag hat man zwar rasch veröffentlicht, ebenso schnell verschwindet er aber auch unter sämtlichen anderen Posts im Newsfeed. Da die Handhabung sozialer Medien mittlerweile relativ einfach ist, nutzt nahezu jeder diesen Kanal.

Beim Schalten von Werbeanzeigen musst Du die Zielgruppe sehr genau definieren. Und selbst dann benötigst Du ein ordentliches Budget, um auch wirklich einen Großteil der Masse zu erreichen.

Ein Buch funktioniert anders. Alleine durch den Buchtitel und das Thema sprichst Du Deine Wunschkunden an. Wenn jemand Dein Buch kauft, interessiert er sich ernsthaft für die Thematik und qualifiziert sich damit als potenzieller Kunde oder Partner.

Du könntest beispielsweise ein Problem aufgreifen, mit dem Kunden in der Immobilienbranche häufig zu kämpfen haben und dazu ein lösungsorientiertes Buch schreiben.

Mit unserer Methode dauert es nur ca. 12 Stunden (oder sogar weniger).

Du zeigst, wie Du Deinen Kunden regelmäßig dabei hilfst, diese Probleme zu umgehen. Gleichzeitig präsentierst Du Dich als Experte.

Statt also dasselbe, wie alle anderen zu machen und darauf zu hoffen, dass Du jemandem positiv auffällst, kannst Du durch die Veröffentlichung eines eigenen Buches zur Koryphäe Deiner Branche werden.

Ein Buch hat einen völlig anderen Stellenwert. Es kann als Immobilien-Karketing-Tool deutlich mehr und langfristiger Aufmerksamkeit erzeugen.

Nutze soziale Medien und das Internet dabei als Mittel zum Zweck – nämlich um Dein Buch zu vermarkten.

Der Immobilien-Unternehmer und Coach Thomas Knedel schrieb unter anderem das Buch „Das System Immobilie – 20 Immobilien-Investoren, 20 konkrete Immobilien-Strategien“. Damit zeigte er sich nicht nur als Branchenexperte, sondern gewann etliche Teilnehmer für seine Seminare zum Thema Immobilien-Investment.

Die meisten Immobilien-Unternehmer scheuen den Prozess des Schreibens. Sie verfügen über unglaublich viel Wissen und einen hohen Erfahrungswert, mit dem sie unzählige Buchseiten füllen könnten. Doch sie wissen nicht, wo sie anfangen sollen.

Das kann man ihnen nicht einmal verübeln, denn schließlich sind sie eifrige Unternehmer, aber nicht unbedingt die besten Schreiber bzw. Autoren. Zudem nimmt sie das Tagesgeschäft so stark ein, dass ihnen schlichtweg die Zeit und der Kopf für ein Buchprojekt fehlt.

Dabei sind vor allem ihre Gedanken und Erfahrung spannend und interessant. Sie könnten ein tolles Buch schreiben, das einen echten Mehrwert bietet und gleichzeitig neue Kunden und Partner anzieht.

Wir haben daher ein System entwickelt, mit dem Unternehmer (wie Du) aus der Immobilienbranche den müßigen Schreibprozess umgehen und trotzdem ein eigenes Buch veröffentlichen können – innerhalb von 12 Stunden.

Warum Du von unserem BUCHKODEX®-System profitieren kannst

Im lockeren Interview mit Dir erfassen wir die Inhalte Deines Buches. Du musst nur sprechen und kein Wort selber schreiben. Die nervenaufreibende und zeitintensive Arbeit des Schreibens und der Veröffentlichung übernehmen wir für Dich. Wir verwandeln Dein Wissen und Deine Message in einen fertigen Buchtext.

Warum ein Buch ein starkes Tool ist

Der Aufwand bis zum fertigen Buch ist zwar höher, als die meisten Marketing-Maßnahmen. Dafür bietet es Dir aber auch deutlich mehr Vorteile.

5 Gründe, warum Du ein Buch als Marketing-Tool nutzen solltest:

  1. Es arbeitet permanent für Dich – auch dann, wenn Du selbst gerade nichts tust.
  2. Es wird viel ernster genommen als jede Werbebotschaft.
  3. Es übernimmt die Duplikation für Dich, von der Du normalerweise erst profitierst, wenn Du Dir bereits einen Namen in der Immobilienbranche gemacht hast.
  4. Mit jedem Leser potenziert sich die Anzahl möglicher neuer Kunden und Partner – Du erzielst mit einem Schlag eine Art Eigendynamik.
  5. Du kannst es sofort als Immobilienmarketing-Tool einsetzen.

Mit unserem System beschränkt sich Dein Aufwand enorm. Du sparst bei der Erstellung sehr viel Zeit und hältst ein wertvolles und nachhaltiges Asset in der Hand.

Kunden- und Partnerakquise wird viel einfacher. Statt einer Verkaufsbroschüre oder einer nervigen Erstberatung kannst Du Dein Buch für Dich sprechen lassen.

Für ein paar Euro pro Buch bekommst Du ein mächtiges Instrument, mit dem Du Dich am Markt positionieren kannst. Du hast die Chance, Dich und Deine Expertise zu zeigen. Teile Dein Leben, Deine Erfolgsgeschichte und Dein Immobilien-Know-how mit potenziellen, neuen Kunden und Partnern.

Warum Du Dein Buch und nicht Dein Immobilien-Business vermarkten solltest

Viele Immobilienunternehmer müssen sich ständig am Markt behaupten und gegenüber der Konkurrenz durchsetzen. Das kostet Zeit und Nerven und ist nicht immer von Erfolg gekrönt.

Kunden wissen schon gar nicht mehr, für welchen Dienstleister sie sich entscheiden sollen. Die meisten Werbebotschaften finden kaum noch Anklang.

Du machst Dich und Dein Geschäft viel interessanter, indem Du Deinen Kunden zunächst einen echten Mehrwert zum Thema Immobilien lieferst. Leute, die sich für das Thema interessieren, werden Dein Buch lesen und weiterempfehlen.

Wenn Du es schaffst, Deine Leser mit Deinem Wissen und Deinen Geschichten zu begeistern, nehmen sie Dich viel ernster. Du wirst in ihren Augen automatisch zum Experten.

Außerdem bauen sie während des Lesens eine völlig andere Haltung auf, als in einem Verkaufsgespräch oder durch eine direkte Ansprache über Facebook & Co, denn:

  • Sie bekommen die Möglichkeit, Deine Dienstleistung und Expertise bequem und in Ruhe kennenzulernen.
  • Sie stehen weniger unter Druck und sind damit offener.

Viele unserer Kunden bieten ihr Buch zum Selbstkostenpreis an oder verschenken es sogar. Diese Strategie ist extrem lukrativ.

Das Ziel hinter Deinem Buch ist nicht in erster Linie ein hoher Verkaufserlös, sondern die Akquise neuer Kunden und Partner. Darin liegt der wahre Gewinn!

Angenommen Dein Buch bringt Dir nur 50 neue Immobiliengeschäfte ein. Was kannst Du daran verdienen?

Deine Geheimwaffe im Immobilien-Marketing

Mit der Veröffentlichung Deines eigenen Buches erhöhst Du Deine Reichweite um ein Vielfaches. Wenn Du richtig vorgehst, gewinnst Du nicht nur neue Kunden und Partner für Dein Immobiliengeschäft, sondern kannst nebenher zusätzlich an den Buchverkäufen verdienen.

Nur wenige Immobilienunternehmer machen von der Möglichkeit einer Buchveröffentlichung Gebrauch – sei schlau und anders. Nutze diese Chance für Dich.

Mit dem BUCHKODEX®-System in Rekordzeit ein Buch schreiben und veröffentlichen (auch ohne klassisches Schreibtalent). Erfahre in unserem kostenfreien E-Book, wie Du in 12 Stunden ein Buch schreiben kannst.

🎁Gratis Online-Workshop

Wie wir in 12 Stunden Bestseller-Bücher schreiben und damit gewaltige Umsätze erzielen

– in JEDER Branche!

Hier Termin wählen und gratis ansehen: