Beiträge

Micro-Influencer: Die unterschätzte Marketing-Plattform erfolgreich nutzen

Micro-Influencer als Marketing-Plattform sind eine unterschätzte Chance: gerade Autoren und Unternehmer können davon profitieren. Zum Beispiel, wenn sie die Mitglieder unseres BUCHKODEX®-Clubs als Unterstützung einsetzen.

Wenn Du Dein Buch erfolgreich verkaufen willst, kommst Du um aktives Buchmarketing nicht herum.

Es gibt eine wirkungsvolle Methode, um auf Deine Veröffentlichung aufmerksam zu machen: Kontaktiere Influencer, die wahrscheinlich Interesse an Deinem Thema haben werden. Das können Blogger, Podcaster, YouTuber, aber auch einfach „normale“ Menschen mit einem aktiven Facebook-Account sein.

Achte dabei nicht nur auf die Reichweite. Oft sind User mit einer geringeren Anzahl von Anhängern, so genannte „Micro-Influencer“, als Markenbotschafter für Dich viel besser geeignet als die gefeierten großen „Stars“ der Szene. Eine hohe Zahl an Followern ist nicht alles. Warum verraten wir Dir in diesem Beitrag.

Was ist ein Micro-Influencer?

Kurz gesagt: Micro-Influencer sind Meinungsmacher mit eher überschaubarer Reichweite. Sie haben Accounts mit einer kleinen Anzahl von Followern. Das können 250, 500 oder 1.000 Personen oder mehr sein. Anders als Kanäle mit hoher Reichweite haben sie oft einen klar abgegrenzten Themenkreis.

Weiterlesen

Buch: Neukundenlawine von Jakob Hager (Erfahrungen)

In Jakob Hager’s Buch Neukundenlawine geht es – wie der Titel bereits verrät – um das Thema Neukundengewinnung. In diesem Beitrag teile ich meine Erfahrungen mit dem Buch.

Durch die Digitalisierung und die Globalisierung von Online-Trends wird der Wettbewerb an den Märkten immer stärker.

Denn es ist heutzutage leichter, als je zuvor, ein eigenes Business zu starten. Im Prinzip braucht man dazu bloß noch eine Internetseite und vielleicht ein Telefon.

Genau aus diesem Grund müssen Unternehmen immer wieder neue Wege finden, um Kunden zu gewinnen bzw. für sich zu begeistern. Denn ohne Kunden gibt es keinen Umsatz und ohne Umsatz hat jedes Unternehmen ein riesiges Problem.

Wer sich nicht stetig mit dem Thema Neukundengewinnung beschäftigt und an seinem Erfolg arbeitet, wird es nicht weit bringen. Das Unternehmen geht früher oder später unter.

Weiterlesen