Beiträge

Micro-Influencer: Die unterschätzte Marketing-Plattform erfolgreich nutzen

Micro-Influencer als Marketing-Plattform sind eine unterschätzte Chance: gerade Autoren und Unternehmer können davon profitieren. Zum Beispiel, wenn sie die Mitglieder unseres BUCHKODEX®-Clubs als Unterstützung einsetzen.

Wenn Du Dein Buch erfolgreich verkaufen willst, kommst Du um aktives Buchmarketing nicht herum.

Es gibt eine wirkungsvolle Methode, um auf Deine Veröffentlichung aufmerksam zu machen: Kontaktiere Influencer, die wahrscheinlich Interesse an Deinem Thema haben werden. Das können Blogger, Podcaster, YouTuber, aber auch einfach „normale“ Menschen mit einem aktiven Facebook-Account sein.

Achte dabei nicht nur auf die Reichweite. Oft sind User mit einer geringeren Anzahl von Anhängern, so genannte „Micro-Influencer“, als Markenbotschafter für Dich viel besser geeignet als die gefeierten großen „Stars“ der Szene. Eine hohe Zahl an Followern ist nicht alles. Warum verraten wir Dir in diesem Beitrag.

Was ist ein Micro-Influencer?

Kurz gesagt: Micro-Influencer sind Meinungsmacher mit eher überschaubarer Reichweite. Sie haben Accounts mit einer kleinen Anzahl von Followern. Das können 250, 500 oder 1.000 Personen oder mehr sein. Anders als Kanäle mit hoher Reichweite haben sie oft einen klar abgegrenzten Themenkreis.

Weiterlesen

Influencer werden (z. B. Instagram): Die 15-Schritte-Anleitung

Influencer werden ist für viele Menschen ein absoluter Traum. Man wird allein dafür bezahlt, dass man eine große Reichweite hat, bekommt haufenweise Gratis-Produkte, wird Bestseller-Autor, erhält hohe Speaker-Honorare und exklusive Einladungen …

… am 08.11.17 wurde ich beispielsweise vom Präsident des Europäischen Parlaments nach Brüssel eingeladen, um darüber zu sprechen, wie das Parlament digitale Medien einsetzen kann, um mehr Menschen zu erreichen und ihre Botschaft zu teilen.

influencer werden artur

Zum „Digital Influencer Day“ kamen ca. 25 Online-Influencer aus ganz Europa – meine Website 30Tausend.de war die einzige aus Deutschland, was uns natürlich gefreut hat.

Wir hatten die Möglichkeit, in einer Diskussionsrunde unsere Meinungen zu vertreten und dem EU-Parlament Ideen und Tipps für eine bessere Online-Kommunikation zu geben.

influencer werden bild-1

In diesem Moment fiel mir wieder ein, wie hart die Reise war, um an diesen Punkt zu kommen und wie lange sie gedauert hat.

Viele „Gurus“ da draußen verkaufen den Traum vom schnellen X …

  • Das schnelle Geld.
  • Das schnelle Sixpack.
  • Der schnelle Erfolg.
  • Das schnelle Coaching-Business.
  • Das schnelle passive Einkommen.
  • Der schnelle Fame.

Während sich die anderen Influencer in der Runde vorstellten, wurde ein Punkt sehr deutlich: Erfolg dauert.

Der Moment, an dem das EU-Parlament auf uns aufmerksam geworden war und uns nach Brüssel eingeladen hat, dauerte 10 Jahre und Tausende Stunden. Den anderen Influencern ging es genau so.

Die meisten von ihnen führten schon seit ca. 10 Jahren einen eigenen Blog, veröffentlichten Videos auf YouTube oder teilten Bilder auf Instagram.

Klar gibt es Menschen, die in wenigen Jahren sehr bekannt werden, doch das bleibt die Ausnahme. Für die meisten ist es jahrelange Arbeit, wenn sie Influencer werden wollen.

Wenn man sieht, dass meine Website heutzutage ca. 100.000 Besucher pro Monat bekommt, ein Influencer 3 Millionen Follower hat oder 1 Millionen Likes auf Facebook, vergisst man die Vergangenheit.

influencer werden bild-2

Denn früher starteten wir alle mit NICHTS. Dir geht es vielleicht auch so und Dein Ziel scheint noch sehr weit weg zu sein.

  • Ich erinnere mich noch gut an den Moment, als die erste Website online war und das typische „Hallo Welt!“ von WordPress angezeigt wurde, wenn man noch keinen eigenen Blogbeitrag hat.
  • Ich erinnere mich daran, dass wir 4 volle Tage an einem Blogbeitrag gearbeitet haben. Wir hatten fast keine Leser, doch wir wollten etwas Nachhaltiges und Geniales schaffen. Bis heute ist dieser Blogbeitrag komplett einzigartig und wurde über 2 Millionen Mal gelesen.
  • Ich erinnere mich noch an meine ersten Einnahmen im Internet – „1,68 €“ über Google AdSense – über die ich mich mehr freute, als über mein erstes Angestelltengehalt.
  • Ich erinnere mich noch an die erste Anfrage von einem Verlag, der uns ein kostenloses Buch schickte, damit wir darüber berichten. Damals war ich 18 oder 19 Jahre alt und dachte nur: „Wieso schenken die uns ein Buch?“

Und genau damit fängt alles an.

influencer werden bild-3

An diesem Punkt weiterzumachen und durchzuhalten, ist das Geheimnis, um Influencer zu werden oder irgendein anderes Ziel zu erreichen.

Viele Menschen sind sehr ungeduldig, wenn es um Erfolg geht. Sie wollen alles jetzt sofort – ohne Mehrwert zu schaffen, ohne Nachhaltigkeit und ohne die Welt ein Stück besser zu machen.

Wenn ich Fragen wie „Wie kann ich schnell Geld machen?“ lese, weiß ich, dass dieser Mensch noch eine lange Reise vor sich hat. Denn die Antwort lautet für die meisten Menschen: Investiere mindestens 10 Jahre Deines Lebens.

influencer werden bild-4

Im Parlament stand ich im Aufzug und neben mir ein junger Mann (vielleicht 30 Jahre alt) … er sagte:

„Ich möchte auch gerne Influencer werden, aber ich habe keinen Blog.“

Mein Antwort: „Dann starte doch einen Blog. Es ist kostenlos.“

Er: „Ja, aber ich habe ja dann noch keine Leser.“

Alle lachten, obwohl genau das die Wahrheit ist: Es gibt nicht DAS Geheimnis, um Influencer zu werden und sich eine große Reichweite aufzubauen. Man muss einfach starten und genau beobachten, was den Menschen gefällt.

Falls Du das viele Jahre lang machst, hast Du am Ende eine große Online-Plattform und bist ein Influencer.

Wenn Du ernsthaftes Interesse hast, ein Influencer zu werden, dann möchte ich Dir meine besten Tipps aus den letzten 10 Jahren mitgeben.

Ich habe die Weisheit nicht mit Löffeln gefressen, kann Dir aber sicher viele Fehler ersparen.

Woher meine Erfahrungen kommen?

  • Ich habe, ohne einen Cent in Marketing zu investieren, einen der größten Erfolgsblogs in Deutschland aufgebaut. Wir haben ca. 100.000 Besucher pro Monat.
  • Mein Unternehmen BUCHKODEX® hilft erfolgreichen Unternehmern und Experten dabei, zu bekannten Influencern zu werden und die Welt zu verändern, indem wir Bücher für sie schreiben, veröffentlichen und vermarkten (meine Kunden müssen dafür nur ca. 12 Stunden ihrer Zeit investieren).
  • Als ehemaliger Digitaler Projektleiter für DAX-Unternehmen kenne ich auch die klassischen Marketing-Strategien bzw. die „Corporate Welt“.

Weiterlesen